Tandem bietet eine neue App für interaktive Touren durch Pilsen


"Die Pandemie hat die Aktivitäten unseres tschechisch-deutschen Projekts Erlebe Pilsen! gestört. Besucher aus Deutschland kamen gar nicht mehr in die Stadt, Schulklassen führten keinen tschechisch-deutschen Austausch durch, so dass die beliebten interaktiven Spaziergänge und Stadtrallyes nicht mehr stattfinden konnten", erinnert sich die Koordinatorin von Erlebe Pilsen! Veronika Rybová von Tandem. "Also habe ich mir überlegt, wie man die Stadt neu beleben und eine alternative Freizeitgestaltung anbieten kann, um beliebte Cafés und andere Orte zu einer Zeit zu fördern, in der sich die Menschen nicht treffen können", erklärt Veronika Rybová, die die Idee zu den individuellen Touren hatte. Wie sie hinzufügt, führte die Veröffentlichung des Tracker im PDF-Format in sozialen Netzwerken später zu der Entscheidung, eine eigene Anwendung zu entwickeln.

Tandem trat daher an die Stadt Pilsen mit der Idee heran, das Projekt mitzufinanzieren.

"Die Arbeit an der App begann im Frühjahr, im Sommer fanden mehrere Hackathons statt, und Anfang August war die App bereit für Pilotversuche", sagt Lucie Tarabová, die Leiterin von Tandem. Die Anwendung wurde von Petr Boháč programmiert, das grafische Design stammt von Karel Hájek, der seit langem mit Tandem zusammenarbeitet. Die Stoppuhr ist nicht nur eine Sammlung historischer Fakten, sie führt die Besucher auch zu interessanten Cafés und Restaurants. "Sie gibt zum Beispiel Tipps, wie man in Pilsen eine Toilette findet, stellt Kuriositäten vor oder präsentiert das kulturelle Leben. Die Menschen laufen auf spielerische Weise durch die Stadt, erfüllen Aufgaben und werden nach deren Erfüllung vom GPS zur nächsten Station geschickt. Auch die Westböhmische Universität in Pilsen und das Tandem-Koordinationszentrum für tschechisch-deutsche Jugendbegegnungen haben ihren Platz darin", sagt Lucie Tarabová. Die Anwendung funktioniert über Daten, aber die Teilnehmer des Spaziergangs können sich mit dem von der Stadt bereitgestellten kostenlosen WiFi verbinden.

Die App wurde bereits von Fans von Erlebe Pilsen! ausprobiert.

"Ich würde es begrüßen, wenn es noch mehr solcher Spaziergänge gäbe, denn dieser hat mir sehr gut gefallen", sagt Markéta Vejvodová, eine der Testerinnen. "Dank Erlebe Pilsen! hatten wir die Möglichkeit, eine Stadtrallye zu erleben, bei der wir Pilsen aus einer anderen Perspektive als der der Universität kennengelernt haben, und es hat uns sehr gut gefallen! Die Strecke, die wir zu Fuß zurückgelegt haben, war nicht schwierig und wurde durch interessante Aufgaben und Informationen nicht nur aus der Geschichte bereichert. Der Teilnehmer sieht Pilsen dann mit anderen Augen und bemerkt kleine, aber schöne Details, die er normalerweise übersehen würde."

Die App versucht, die tschechisch-deutsche Methode der Sprachanimation zu verwenden, die ein üblicher Bestandteil interaktiver Spaziergänge ist. Dazu gehört zum Beispiel ein Spiel mit Wörtern, die Deutsch und Tschechisch gemeinsam haben. Der Tracker ist für alle Interessenten gedacht, wurde aber in erster Linie für Teilnehmer an tschechisch-deutschen Projekten und Austauschmaßnahmen entwickelt. Das Hauptziel basiert auf der Idee des Projekts Erlebe Pilsen!, Jugendbegegnungen während eines Besuchs in der Metropole mit Qualität zu füllen, zu unterhalten und zu bilden und die Sprache eines Nachbarlandes näher zu bringen. Aber auch diejenigen, die meinen, Pilsen schon zu kennen, werden es genießen", fügt Veronika Rybová lächelnd hinzu.

Tandem plant auch, die App weiterzuentwickeln - sie soll um weitere Routen ergänzt werden (im Winter soll ein Spaziergang auf den Spuren des Holocaust hinzukommen) und sinnvoll mit anderen Projekten verknüpft werden, die es durchführt. Die deutsche Version befindet sich derzeit in der Entwicklung. Die App ist auf der Website https://www.spiele.erlebepilsen.eu/ verfügbar.

(in https://www.regionplzen.cz/zpravodajstvi/tandem-nabizi-novou-aplikaci-pro-interak-164748/)

Wusstest du schon, dass ...


- Pilsen Kulturhauptstadt Europas 2015 ist

- der Kirchturm der höchste Kirchturm Tschechiens ist

- Karel Gott aus Pilsen kommt

- Pilsen zwölf Partnerstädte hat 

Pilsen eine Universitätsstadt mit mehr als 17 000 Studenten ist

- aus Pilsen das Pilsner Urquell kommt

- Bedřich Smetana hier gelebt hat

- es hier einen Engel gibt, der Wünsche erfüllt
 


 

Tandem    Západočeská univerzita v Plzni   Ministerstvo školství, mládeže a tělovýchovy