Smetana und seine Straße

Wenn man das ruhige Leben in der Riegrova Straße kennt, dann ist die Straße Bedřicha Smetany in Pilsen das genaue Gegenteil: hier spürt man die Geschäftigkeit der Leute, die Geschäfte locken mit ihren Angeboten, aus allen Türen kommen Kunden und große Touristengruppen ziehen hier ebenso durch. Vielleicht ist diese Straße auch so gut besucht, weil sie vom Marktplatz direkt zu einer kleinen Parkanlage führt, Smetanovy Sady und Kopeckého Sady, in der sich die Mittagspause sehr gut verbringen lässt. Von Bedeutung ist in der Smetana Straße die Bücherei der Stadt Pilsen: seit Ende der 1950er Jahre ist sie dort angesiedelt, vorher befanden sich in dem Haus unter anderem verschiedene Bankfilialen.

Dass Herrn Smetana eine eigene Straße in Pilsen gewidmet wurde, ist selbstverständlich, schließlich hat er in der Stadt mehrere Jahre am Gymnasium gelernt und bereits Musik komponiert. Aus seiner Familie war er übrigens nicht der Einzige, der in Pilsen gelebt hat – sein Onkel Josef František hat hier als Professor gearbeitet. Während seiner Zeit in Pilsen lernte Bedřich Smetana auch seine spätere Frau Kateřina, eine Pianistin, kennen.

Diesmal haben mir gleich drei nette Tschechinnen aus der Smetana Straße ihr Lieblingsessen für die Mittagspause verraten: vorwiegend deftiges Essen! Stáňa mag am liebsten Knödel mit Kraut und Braten, ihre Kollegin Veronika bevorzugt Huhn mit Kartoffeln, und Káťá panierten Käse mit Pommes und Tatarensauce. Guten Appetit!

    

Quellen zur Geschichte: www.plzen.eu, www.pam.plzne.cz

Bilder: J. Heenen

19.10.2015

Wusstest du schon, dass ...


- Pilsen Kulturhauptstadt Europas 2015 ist

- der Kirchturm der höchste Kirchturm Tschechiens ist

- Karel Gott aus Pilsen kommt

- Pilsen zwölf Partnerstädte hat 

Pilsen eine Universitätsstadt mit mehr als 17 000 Studenten ist

- aus Pilsen das Pilsner Urquell kommt

- Bedřich Smetana hier gelebt hat

- es hier einen Engel gibt, der Wünsche erfüllt
 


 

Tandem    Západočeská univerzita v Plzni  Česko-německý fond budoucnosti  Ministerstvo školství, mládeže a tělovýchovy