Mikael aus Finnland

Ich bin Mikael und seit September Erasmusstudent in Pilsen. Ich bin sehr an Zentral Europa interessiert und Pilsen kam mir daher gut gelegen. Zwischen dem Leben in Finnland und Tschechien sind mir bisher keine großen Unterschiede aufgefallen. Zugegeben, ich wusste nicht viel über Pilsen bevor ich gekommen bin. Aber jetzt nach vier Monaten gefällt es mir hier sehr gut. Verglichen zu anderen Städten Tschechiens ist Pilsen eine normale Stadt. Damit meine ich, dass es kaum Touristen gibt. Die Preise sind niedriger und ich habe das Gefühl, dass die Menschen hier ihren täglichen Geschäften nachgehen. Daran kann ich gut sehen, wie das Leben in Tschechien so aussieht. 

Mir gefällt die Größe der Stadt. Es ist  möglich ohne große  Anstrengung vom einem bis zum anderen Ende der Stadt  zu laufen - auch  wenn es nicht nötig ist, da das Tramsystem rund um die Uhr  arbeitet.

Viele meiner Lieblingsorte sind im Zentrum Pilsens. Aber es gibt auch schön Gebiete um Pilsen herum. Die Stadtmitte ist interessant für mich, da ich gerne fotografiere. Ich spaziere gerne umher und mache Fotos von meiner Umgebung und den Leuten darin. Neben der Stadtmitte Pilsens gibt es ein schönes Gebiet im Norden der Stadt. Es heißt Bolevec. Dort ist es hügeliger und es gibt viele Wälder und ein paar schöne Seen. Ich mag die Hügellandschaft hier, weil es in Finnland ziemlich flach ist. Im Süden der Stadt gibt es noch einen schönen Park namens Bory.

Ich würde sagen, dass es in Pilsen nicht an Beschäftigungsmöglichkeiten mangelt. Dinge, die ich empfehlen kann sind ein paar der vielen Bars und Restaurants zu besuchen die in den Kellern Pilsens liegen- ein Merkmal von Pilsen übrigens. Mir wurde schon oft gesagt, dass Pilsen mehr als nur Bier bedeutet, und das finde ich auch. Aber

 trotzdem muss man sagen, dass das Bier sehr gut ist und die Stadt sich nicht umsonst den Ruf für sein gutes Bier eingeholt hat. Noch etwas, das ich empfehle ist es die Stufen zum Kirchturm hoch zu steigen. Von dort aus hat man einen guten Blick über das Zentrum.
Neben diesen Dingen gibt es viele kulturelle Events wie Konzerte und Festivals. Es gibt außerdem unterschiedliche Museen.
Wenn man sich umguckt findet man für jeden einen passenden Event.

Meine schönsten Erlebnisse hier sind verbunden mit dem Erasmus Programm. Man lernt Leute von unterschiedlichen Orten der Welt kennen. Und letztendlich sind es die Leute um einen herum, die das Leben interessanter machen, auch wenn das ein bisschen Klischee mäßig klingt. Zusammenfassend kann ich sagen, dass Pilsen eine tolle Stadt zum Leben und studieren ist und ich bis jetzt meine Zeit hier genossen habe. Ich freue mich auf meine noch vor mir liegende Zeit hier.

Hier könnt ihr euch meine Fotos anschaun.

 

Wusstest du schon, dass ...


- Pilsen Kulturhauptstadt Europas 2015 ist

- der Kirchturm der höchste Kirchturm Tschechiens ist

- Karel Gott aus Pilsen kommt

- Pilsen zwölf Partnerstädte hat 

Pilsen eine Universitätsstadt mit mehr als 17 000 Studenten ist

- aus Pilsen das Pilsner Urquell kommt

- Bedřich Smetana hier gelebt hat

- es hier einen Engel gibt, der Wünsche erfüllt
 


 

Tandem    Západočeská univerzita v Plzni  Česko-německý fond budoucnosti  Ministerstvo školství, mládeže a tělovýchovy