Eine Zugfahrt, die ist lustig...

Ich bin noch kein Weltenbummler, aber ein Pendler zwischen Tschechien und Deutschland auf jeden Fall. Ein EVS bei Tandem bedeutet nämlich nicht nur Büroarbeit, sondern auch viele Reisen im deutsch-tschechischen Grenzgebiet und manchmal auch zu entfernteren Orten.

Die entspannteste und eine der günstigsten Arten zu Reisen ist das Zugfahren. In einem leeren Abteil, über alle Sitze ausgebreitet und mit Musik aus der Box im Hintergrund, kann man die vorbeiziehenden Felder, Wiesen, Wälder und Ortschaften am besten genießen. Außerdem lassen sich in manchen tschechischen Zügen noch die Fenster öffnen, so dass man die Nasenspitze in den Fahrtwind recken und sich dabei die Haare zerzausen lassen kann.

Genau so sah die Zugfahrt bei unserem spontanen Trip nach Prag aus. Wir wollten eine Freundin besuchen und uns gleichzeitig das Prager Lichtfestival ansehen. In Prag angekommen, war die erste Hürde das Telefonat mit der Frau des Fernbusunternehmens, welcher wir minutenlang unsere Namen auf unterschiedlichste Arten und Weisen buchstabieren mussten, bis unsere Plätze für die Rückfahrt nach Pilsen endlich gesichert waren. Guten Mutes machten wir uns anschließend auf den Weg in die Prager Innenstadt und wurden dort von einer ziemlich grossen Menschenmengen empfangen. Deshalb ist auch keine größere Vorstellungskraft von Nöten, um sich auszumalen, wie lange wir gebraucht haben in dem Gewirr von Straßen und Menschen unsere Freundin zu finden. Zu unserem Bedauern hat auch das Lichtspektarkel unsere Erwartungen deutlich untertroffen und der Preis für Bier in Prag den für Bier in Pilsen deutlich übertroffen. Da die Stadt komplett überfuellt war, haben wir uns einfach einige Stunden im Strom der Menschen treiben lassen, bis wir irgendwann nachts wieder unseren Heimweg angetreten haben.

Wieder zurück am Hauptbahnhof Pilsen. Jedes Mal, wenn ich wieder hier ankomme, trage ich neue Erinnerungen und Erlebnisse in mir, aber mein Abenteuerdurst ist noch nicht gestillt.

Nächste Haltestelle…

Wusstest du schon, dass ...


- Pilsen Kulturhauptstadt Europas 2015 ist

- der Kirchturm der höchste Kirchturm Tschechiens ist

- Karel Gott aus Pilsen kommt

- Pilsen zwölf Partnerstädte hat 

Pilsen eine Universitätsstadt mit mehr als 17 000 Studenten ist

- aus Pilsen das Pilsner Urquell kommt

- Bedřich Smetana hier gelebt hat

- es hier einen Engel gibt, der Wünsche erfüllt
 


 

Tandem    Západočeská univerzita v Plzni  Česko-německý fond budoucnosti  Ministerstvo školství, mládeže a tělovýchovy